Skip to content

Monster Spiele ÔÇô Die 12 besten Brettspiele rund um Monster f├╝r Kinder

Kinder lieben Monster. ­čĹ╣ Manchmal sind sie zum Gruseln, oft aber einfach nur s├╝├č. Wenn du auch einen Monsterfan Zuhause hast, ist diese Empfehlungsliste genau das richtige.
Wir stellen dir 12 tolle Brettspiele vor, die sich um Monster drehen. Ob f├╝r den Monster-Geburtstag oder die Halloween Party, diese Monster Spiele hinterlassen kindgerechten Grusel und machen jede Menge Spa├č.

Monster Spiele f├╝r Kinder

Tats├Ąchlich gibt es gar nicht so viele Monster Spiele f├╝r Kids. Viele Spiele haben eher Themen wie Hexen, Drachen, Zauberer und Geister, also Themen, die sich perfekt f├╝r die Halloween Party eignen. Wenn du aber gezielt Monster Spiele f├╝r deine Kinder suchst, dann bist du auf jeden Fall richtig. Wir haben uns bem├╝ht all die Monsterspiele herauszusuchen, die momentan im Handel erh├Ąltlich sind und Spa├č machen. Die vorgestellten Monster Spiele haben eine gute Altersmischung, so dass du hier Monster Spiele f├╝r kleine Fans ab drei Jahren findest, aber auch f├╝r die „Gro├čen“, wenn du 7- bis 10-J├Ąhrige Monsterfans hast. Der Schwierigkeitsgrad variiert und ist f├╝r ├Ąltere Kids nat├╝rlich deutlich h├Âher als f├╝r die Kleinen. Wir zeigen dir eine bunte Mischung aus W├╝rfelspielen, Ged├Ąchtnisspiele und Geschicklichkeitsspielen. Freu dich auf Spielspa├č mit deinem kleinen Monsterfan.

1. Monster-Bande

Schnapp dir den Monster-Zwilling
Monster-Bande ein Suchspiel f├╝r Kinder

Bei Monsterbande sucht ihr den passenden Zwilling zu eurem Monster. Ihr spielt gemeinsam in Teams und erkl├Ąrt euch gegenseitig, welches Monster der andere finden soll. Die zwei W├╝rfel im Spiel geben euch zwei Merkmale vor, die ihr in eurer Beschreibung nicht erw├Ąhnen d├╝rft. Jede Runde dauert eine Minute, dann ist das andere Team dran. Wer am Ende die meisten Monster gefunden hat, gewinnt das Spielt.

Fazit: Monsterbande l├Ąsst sich wunderbar an das Alter der Kinder anpassen, gerade wenn die Mitspieler deutlich j├╝nger als 7 sind, k├Ânnt ihr einen W├╝rfel weglassen oder einfach weniger Monster ins Spiel nehmen. Die Kinder lernen spielerisch genaue Beschreibungen zu formulieren, damit der Partner das Monster besonders schnell findet. Wir m├Âgen Monsterbande besonders gern, weil ihr in diesem Spiel viel miteinander sprecht, um zu gewinnen.

Was wird gef├Ârdert?

  • Kommunikation
  • Konzentration

2. Monster 12

Sammelt alle 12 Monster!
Monster 12 ein W├╝rfelspiel ab 7 Jahren

Monster 12 ist ein taktisches Monsterspiel, bei dem ihr mit ein wenig W├╝rfelgl├╝ck die abgebildeten Monster auf der Karte erw├╝rfelt. Eure Augenzahl auf dem W├╝rfel muss dabei stets eins mehr zeigen, als das Monster der jeweiligen Farbe Augen hat. Liegt ihr daneben, ist der n├Ąchste dran. Ein sehr kurzweiliges W├╝rfelspiel, das sich auch prima als Reisespiel oder zum ├ťberbr├╝cken von Wartezeiten eignet. Ihr braucht nur wenig Platz, aber eine feste Unterlage.

Fazit: Bei Monster 12 m├Âgen wir besonders den spielerischen Umgang mit Wahrscheinlichkeiten. Au├čerdem sind die Monster wirklich niedlich gezeichnet. Viele Runden auf einmal spielen wir meist nie, aber als Absacker oder zwischendurch ist das Spiel perfekt geeignet.

Was wird gef├Ârdert?

  • Taktik
  • Wahrscheinlichkeiten
  • Aufmerksamkeit

3. Monster Match

Finde die passenden Monster!
Monstermatch Verpackung ist ein oranges Monster mit blauen Armen und Beinen davor liegen Monsterkarten und zwei W├╝rfel

Monster Match ist ein Reaktionsspiel, bei dem ihr genau hinschauen und dann schnell reagieren m├╝sst. Die W├╝rfel geben euch vor, was ihr sucht. Ein W├╝rfel zeigt stets das Merkmal, wie z. B. Augen, der andere W├╝rfel zeigt die Anzahl, z.B. 3. Nun scannt ihr schnell alle ausliegenden Monster, wenn ihr ein passendes Monster findet, tippt ihr drauf und k├Ânnt euch dann die Karte nehmen. Am Ende siegt der Spieler, der die meisten Donuts (die sich auf den Monsterkarten befinden) gesammelt hat.

Fazit: Monster Match ist als Absacker am Abend oder als Start in den Spielenachmittag ideal. Schnell zu spielen mit wenig Frust.

Was wird gef├Ârdert?

  • Taktik
  • Wahrscheinlichkeiten
  • Aufmerksamkeit

4. Big Monster

Monster clever sammeln und anlegen.

Big Monster ist ein Legespiel, das ihr mit euren Kindern ab 10 Jahren spielen k├Ânnt. Je nach Spielerfahrung, k├Ânnen eure Kids auch schon mit 8 oder 9 Jahren super mitspielen.

Bei Big Monster seid ihr Forscher und entdeckt Planeten mit Monstern, die ihr sammelt, um bestimmte Aufgaben zu erf├╝llen. In jeder Runde erhaltet ihr 10 Monsterkarten, aus denen ihr euch ein Monster aussucht und den restlichen Stapel an einen beliebigen Spieler weitergebt. Danach legt ihr das Monster passend an eure Auslagepl├Ąttchen an und schaut, ob ihr schon eine Aufgabe erf├╝llt habt. Die Kartenstapel werden sooft zwischen den Mitspielern hin und her gegeben, bis ihr 9 Monsterkarten angelegt habt, dann beginnt die zweite Runde. Am Ende wertet ihr, wer wie viele Monster gesammelt und wie viele Aufgaben erf├╝llt hat. Die Monster k├Ânnen auch mutieren, wer clever sammelt, kann so noch mehr Punkte verdienen. Am Ende gewinnt der Spieler oder das Team, das die meisten Punkte gesammelt hat.

Fazit: Big Monster ist ein schnelles Legespiel, denn nur wer sich schnell f├╝r ein Monster entscheidet, hat die gro├če Wahl, wem er seinen Kartenstapel gibt. Und das kann taktisch manchmal den entscheidenden Vorteil bringen. Besonders spannend finden wir, dass es verschiedene Spielmodi gibt. So k├Ânnt ihr das Big Monster als Duell, gegeneinander oder in Teams spielen. Uns hat die Teamvariante am meisten ├╝berzeugt.

Was wird gef├Ârdert?

  • Reaktion
  • Taktik
  • Aufmerksamkeit

5. Monsterj├Ąger

Wer f├Ąngt als Erstes das passende Monster mit seiner Monsterklatsche?

Wer bei Monsterj├Ąger als erstes f├╝nf Monsterkarten mit seiner Monsterklatsche gesammelt hat, gewinnt das Spiel. So weit so einfach. Die Monster sehen sich alle nat├╝rlich wahnsinnig ├Ąhnlich, weshalb ihr wirklich genau hinschauen m├╝sst, ob ihr auch das richtige Monster an der Klatsche kleben habt.
Der Monster-Mixer bestimmt, welches Monster ihr sucht. Da dieser rein mechanisch funktioniert, braucht ihr daf├╝r keine Batterien. Alle Spieler suchen gleichzeitig nach dem passenden Monster. Wer es gefunden hat, haut mit seiner Klatsche drauf und legt es vor sich ab. Aber Achtung, die eigenen Monster k├Ânnen von den Mitspielern auch ÔÇ×geklatschtÔÇť werden, wenn das Monster erneut gesucht wird. Das hat bei uns so manches Mal zu Frust und lautstarken Protesten gef├╝hrt.

Fazit: Monsterj├Ąger ist ein tolles Spiel besonders f├╝r die j├╝ngeren Kinder,┬ábei dem Reaktion und Aufmerksamkeit toll mit einander verkn├╝pft wurden.

Was wird gef├Ârdert?

  • Reaktion
  • Aufmerksamkeit

6. Monster-Pups

Wer hat als Erstes drei Klorollen gesammelt?
Monster-Pups ein Kinderspiel bei dem ihr Klorollen sammelt

Monsterpups ist ein s├╝├čes Kinderspiel, das ihr auch schon mit vier Jahren spielen k├Ânnt. Zugegeben, f├╝r uns Erwachsene ist das Thema etwas anr├╝chig, aber Kinder in diesem Altern fasziniert das Toilettenthema sehr. Das Spiel ist wirklich liebevoll umgesetzt, so habt ihr unter anderem einen kleinen P├Âmpel f├╝r das Klo und kleine Mini-Pupse, die ihr unter die Monster legt. Im Spiel seid Monster, die dringend mal auf die Toilette m├╝ssen. Doch sie k├Ânnen nicht ein beliebiges Klo nehmen, sondern nur das, welches euch der Farbw├╝rfel vorgibt. Dann legt ihr einen Pups unter das Monster und bet├Ątigt mit dem P├Âmpel die Klosp├╝lung. Jetzt lauscht ihr alle. H├Ârt ihr ein Ger├Ąusch, dann ist ein Pups runtergesp├╝lt worden. Bei wem der Pups fehlt, darf nun ein Pl├Ąttchen umdrehen und hoffen, dass er eine Klorolle aufdeckt. Wer als Erstes drei Klorollen aufgedeckt hat, gewinnt das Spiel.

Fazit: Auch wenn wir Strategiespiele bevorzugen, m├Âgen wir Monsterpups sehr. Besonders die Optik hat es uns wirklich angetan. Die Spielregeln sind sofort klar und ihr k├Ânnt direkt losspielen. Wir spielen Monsterpups gern mal zwischendurch, wenn wir kurz was spielen m├Âchten. Der Aufbau ist schnell gemacht und die Kinder lieben es, mit dem P├Âmpel die Klosp├╝lung zu bet├Ątigen. Eure Kinder trainieren nebenbei auch den Umgang mit Farben, denn je nach W├╝rfelfarbe, m├╝ssen die Monster die Toilette wechseln. Die Klopapierpl├Ąttchen dreht ihr mit dem P├Âmpel um, manchmal eine knifflige Angelegenheit.

Was wird gef├Ârdert?

  • Reaktion
  • Aufmerksamkeit

7. Monsterfalle

Sammelt die Monster ein, bevor Oma Frieda da ist.
Monsterfalle - ein Geschicklichkeitsspiel bei dem alle Monster fangt

Bei Monsterfalle feiern die Monster eine wilde Party. Oma Frieda w├╝rde sich allerdings vor den Monstern gewaltig erschrecken, also fangt ihr die Monster schnell ein. Dazu spielt ihr in Teams zusammen, um die Monster gemeinsam in die Falle zu schieben. Sprecht euch gut ab, damit ihr das Monster rechtzeitig in die Falle lockt. Wem das zu einfach ist, kann zus├Ątzlich Gegenst├Ąnde unterwegs einsammeln, bevor das Monster in die Falle fliegen darf.

Fazit: Monsterfalle ist ein schnelles Spiel, das sich auch schon f├╝r 4-J├Ąhrige sehr gut eignet. Der Spielaufbau ist super fix und ihr k├Ânnt direkt losspielen. Mit zunehmenden Alter verliert sich der Reiz an diesem Koordinationsspiel, aber als Familienspiel wird es euch noch eine Weile viel Spa├č bringen.

Was wird gef├Ârdert?

  • Motorik
  • Kommunikation

8. Die Legende des Wendigo

Findet den Wendigo unter euch.
Cover Die Legende des Wendigo zwei rote Augen schweben ├╝ber Pfadfindern die um ein Lagerfeuer sitzen

Die Legende des Wendigo ist ein tolles Ged├Ąchtnisspiel, das ihr mit bis zu sechs Personen spielt. W├Ąhrend ein Spieler in die Rolle des Wendigos schl├╝pft, der jede Nacht einen Pfadfinder entf├╝hrt, arbeiten alle anderen Mitspieler als Team zusammen und versuchen, den Wendigo zu entlarven. Insgesamt habt ihr vier Runden Zeit den Wendigo zu finden.

Das Spielprinzip ist schnell zu verstehen. Allerdings ist die Legende des Wendigo gar nicht so leicht zu spielen. Denn die Pfadfinder sehen sich sehr ├Ąhnlich.
Fazit: Mit sechs Jahren ist das komplette Wendigo-Spiel eine echte Herausforderung. Ihr k├Ânnt das Spiel aber vereinfachen, indem ihr weniger Pfadfinder nehmt und den Spielern zus├Ątzlich Tipps gebt, wie der Wendigo aussieht (z. B. Er hat einen Schal oder er hat schwarze Haare).

Wir finden dieses knifflige Ged├Ąchtnisspiel richtig gut, die Kinder m├Âgen besonders die Optik des Wendigos, ein bisschen gruselig, aber kindgerecht.

Was wird gef├Ârdert?

  • Ged├Ąchtnis
  • Team
  • Aufmerksamkeit

9. Monster unterm Bett

Sperrt die Monster in den Wandschrank

Monster unterm Bett ist so ein s├╝├čes Kinderspiel, das auf jeden Fall in unsere Empfehlungsliste muss. Gerade f├╝r die Kleinsten sind Monster oft ein gro├čes Thema. Bei Monster unterm Bett erschreckt ihr die Monster, die nachts unter den Kinderbetten hervorkommen. Denn jedes Monster hat Angst vor einem ganz bestimmten Gegenstand, den ihr finden m├╝sst. Ihr spielt gemeinsam als Team und k├Ânnt euch gegenseitig helfen, den richtigen Gegenstand zu finden. Habt ihr den Gegenstand entdeckt, bevor das Zeitmonster die Farbe gewechselt hat, sperrt ihr das Monster in den Wandschrank, schafft ihr es nicht, m├╝sst ihr nun zwei Gegenst├Ąnde suchen. Im Laufe des Spiels merken sich die Kleinen in der Regel recht schnell, welcher Gegenstand wo liegt, so dass ihr in der Regel alle Monster in den Wandschrank gesperrt bekommt.

Fazit: Wir finden dieses kleine feine Ged├Ąchtnisspiel einfach nur s├╝├č. Es ist perfekt f├╝r eure Drei- oder Vierj├Ąhrigen, die gerne Monster jagen. Ihr k├Ânnt das Spiel je nach Aufmerksamkeitsspanne auch entsprechend anpassen und einfach weniger Monster ins Spiel nehmen. Unter gro├čem Jubel legen sie die erschreckten Monster dann in den Wandschrank, der f├╝r das Alter ruhig etwas stabiler sein k├Ânnte, aber auf jeden Fall sehr liebevoll gestaltet ist. Die Monster sind kindgerecht und eher niedlich gestaltet, so dass Monster unterm Bett auch f├╝r sensible Gem├╝ter prima zu spielen ist.

Was wird gef├Ârdert?

  • Ged├Ąchtnis
  • Team
  • Konzentration

10. Monster-Klatsch

Monster Mengen richtig erkennen
Monster-Klatsch ein Reaktionsspiel ab 6 Jahren

Monster-Klatsch ist ein kleines Mitbringspiel und besonders f├╝r Wenigspieler geeignet. In jeder Runde vergleicht ihr, ob die Monsteranzahl zum W├╝rfelergebnis passt und klatscht mit der passenden Monsterhand ab. Daf├╝r bekommt ihr dann ein Monster. Wer am Ende die meisten Monster gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Fazit: Als Mitbringsel und f├╝r Zwischendurch ist Monster Klatsch bestens geeignet. Es gibt nur wenig Regeln, deshalb eignet sich Monster Klatsch besonders f├╝r Gelegenheitsspieler.

Was wird gef├Ârdert?

  • Reaktion
  • Mengenlehre
  • Teamwork

11. My first Castle Panic ÔÇô die Monster sind los

Sperrt die Monster ins Verlies bevor sie die Burg erreichen.
My first Castle Panic - ein kooperatives Spiel f├╝r Kinder ab 4

Bei diesem kooperativen Spiel versucht ihr alle Monster einzufangen, bevor sie eure Burg erobern k├Ânnen. Nur, wenn ihr euch gut absprecht und gemeinsam ├╝berlegt, welche Karten ihr spielt, k├Ânnt ihr die Monster ins Verlie├č sperren.

Das Spielprinzip ist in zwei Minuten erlernt. Nebenbei ├╝ben die Kids Farben und Formen richtig zuzuordnen.

Fazit: Wir sind gro├če Fans von kooperativen Spielen, deshalb ist My first Castle Panic ein Muss. Die Kinder lernen sich im Team gemeinsam abzusprechen und Entscheidungen zu f├Ąllen. Und Monster jagen wir alle gern.

Was wird gef├Ârdert?

  • Kooperation
  • Farben & Formen

12. Socken zocken

Finde die Sockenpaare
Socken Zocken - ein Kinderspiel, bei dem ihr Paare finden m├╝sst

In eurem Kleiderschrank hat das Sockenmonster f├╝r ein ziemliches Durcheinander gesorgt. Alle Spieler durchsuchen deshalb gleichzeitig den Sockenhaufen nach identischen Socken. Wer bei Socken zocken als Erstes 5 Socken-Paare gesammelt hat, gewinnt das Spiel.
Fazit: Das Spiel ist sofort zu verstehen, doch wer glaubt, die Paare sind einfach zu finden, der irrt, denn die Socken sehen sich verflixt ├Ąhnlich. Ein Spiel, bei dem sich die Kids hochkonzentriert durch die Holzsocken w├╝hlen.

Was wird gef├Ârdert?

  • Reaktion
  • Konzentration
  • Motorik

Fazit Monster Spiele f├╝r Kinder

Das waren unsere 12 Monster Spiele f├╝r Monsterfans und Halloween Fans. Wir hoffen, du hast das eine oder andere Monster Spiel gefunden, das du mit deinen Kids spielen kannst. Bei uns steht ├╝brigens „Die Werw├Âlfe von D├╝sterwald“ besonders hoch im Kurs. Die Kids lieben den Nervenkitzel, die Werw├Âlfe zu enttarnen und in der Nacht darauf zu hoffen, nicht das n├Ąchste Opfer zu sein. Wenn deine Kinder Kommunikationsspiele lieben, solltet ihr dieses Spiel unbedingt auszuprobieren. Einziger Nachteil, das Spiel funktioniert erst ab 10 Leuten wirklich gut, also ideal f├╝r die n├Ąchste Halloween Party.

Weitere Spielempfehlungen

Wenn es keine Monster Spiele sein sollen, schau gern in unsere anderen Empfehlungslisten vorbei. Hier zeigen wir dir nach Alter, Themenschwerpunkt oder Spieldauer immer wieder neue Spieletipps.

Wir zeigen euch unsere 12 liebsten Reisespiele f├╝r Kinder von 7 – 10 Jahre. Geniale Kartenspiele, knifflige Reaktionsspiele und Logikspiele, hier findet ihr jede Menge Ideen f├╝r den Urlaub …┬á

Wir verraten dir unsere besten Spiele, die du zur Einschulung verschenken oder bequem in die Schult├╝te stecken kannst …

10 kurze Spiele, die maximal 10 Minuten dauern. Ideal f├╝r eine kleine Runde zwischendurch. Spielspa├č garantiert!

Spielefee.de nimmt am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du einen unserer Links zu Amazon verwendest und dort ein von uns vorgestelltes Spiel kaufst, k├Ânnen wir hierdurch etwas Geld f├╝r den Betrieb unserer Seite erhalten. F├╝r dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Wir bedanken uns f├╝r deine Unterst├╝tzung.